29.04.2007 12:20 |

Polit-Profi

Kroatischer Ex-Premier Ivica Racan gestorben

Ivica Racan, einer der einflussreichsten Politiker Kroatiens, ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 63 Jahren gestorben. Racan hatte als ehemaliger Chef der Kommunisten und späterer Regierungschef (2000 - 2003) seit fast zwei Jahrzehnten die Politik des erst seit 15 Jahren unabhängigen Landes mitbestimmt. Zuletzt war er Oppositionschef.

Vor zwei Monaten war bei Racan ein schweres Krebsleiden entdeckt worden, das mehrere Operationen in München und Zagreb notwendig gemacht hatte.

Der kroatische Präsident Stjepan Mesic würdigte die politischen Verdienste Racans. Racan habe die jüngere kroatische Vergangenheit geprägt, erklärte Mesic. Er habe zu jenen Politikern gezählt, welche die demokratischen Veränderungen in Kroatien ermöglichten.

Racan war einer der ersten gewesen, die sich der Politik des mittlerweile ebenfalls verstorbenen jugoslawischen Präsidenten Milosevic entgegengestellt und so die Eigenständigkeit Kroatiens ermöglicht haben, so der kroatische Präsident.