31.12.2017 18:57 |

Serieneinbrecher

Pkw-Bande schlägt erneut in Kärnten zu

Die Bande der Pkw-Einbrecher, die seit einem Monat in ganz Kärnten aktiv ist, hat diesmal in Völkermarkt zugeschlagen: In der Nacht auf Silvester wurden aus sechs Autos Bargeld und Wertgegenstände entwendet. Bei drei PKW wurden die Seitenscheiben eingeschlagen. Bei drei weiteren Fahrzeugen hatten die Täter leichtes Spiel: Sie waren sogar unversperrt.

Bargeld und diverse Kundenkarten waren die Beute der Pkw-Einbrecher. Bei der Polizei geht man davon aus, dass es die gleichen Täter sind, die auch schon in Velden, Faak und Eberndorf zugeschlagen haben.

"Wir glauben, dass es sich um eine Gruppe handelt, die von Klagenfurt aus operiert", erzählt ein Ermittler.

"Eine Einladung für die Einbrecher"
Die Polizei rechnet bereits mit weiteren Coups, da es immer noch Leute gebe, die ihre Autos unversperrt abstellen. "Außerdem werden weiterhin Geldbörsen und Handtaschen offensichtlich in den Fahrzeugen liegen gelassen. Das ist eine Einladung für solche Einbrecher. Bisher stoßen unsere Warnungen leider noch immer auf taube Ohren."

Serina Babka, "Kärntner Krone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter