20.12.2006 21:38 |

Rechter Arm

Schulbusfahrer empfängt Kinder mit Hitlergruß

Ein Schulbusfahrer aus Niederbayern hat die Kinder in seinem Bus über Wochen mit dem Hitlergruß empfangen. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch wurde in dem Bus auch rechtsextreme Musik gefunden.

Die Kriminalpolizei wolle nun überprüfen, ob der 39 Jahre alte Mann den Schülern der Realschule Vilshofen im Landkreis Passau auf den Fahrten Nazi-Lieder vorgespielt hat.

Lehrer hatten die Ermittler darüber informiert, dass der Busfahrer auch CDs an Kinder verteilt habe. Bei den Vernehmungen habe der 39-Jährige zugegeben, den Hitlergruß gegenüber den Kindern gezeigt zu haben.