Mo, 25. März 2019
26.07.2017 09:16

Freiheit für Mücken

Warum Kalifornien 20 Millionen Moskitos aussetzt

Was nach einer wirklich schlechten Idee klingt, könnte die Antwort auf die Zika-Bedrohung in Nordamerika sein: Millionen an sterilisierten, männlichen Moskitos werden in den nächsten Wochen rund 300 Kilometer nördlich von Los Angeles ausgesetzt - um sich erfolglos zu paaren.

Denn aus den Eiern, die die Weibchen nach der Paarung legen, werden keine Jungmücken schlüpfen. Innerhalb weniger Paarungszyklen könnte die Gesamtzahl der besonders gefährlichen Gelbfiebermücke (Aedes aegypti) stark sinken. Sie sind nicht nur stechende und summende Nervensägen, sie übertragen auch Zika, das West-Nil-Virus und das Dengue-Fieber.

Video: Zika-Virus auch durch Sex übertragbar

Schon erfolgreich getestet
Programme wie diese wurden bereits getestet und für erfolgreich eingestuft. Auch im mückengeplagten Sumpfgebiet von Florida wurden sterilisierte Männchen eingesetzt, um die Population einzudämmen.

Paul Tikal
Paul Tikal

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Polizistenmutter tot
„Ich war es nicht“: Enkel bestreitet Bluttat
Niederösterreich
1:2 gegen Ungarn
Kroatien-Star Modric schlägt nach Blamage Alarm
Fußball International
„Geb, was ich kann“
Petzner dankt seinen Fans mit emotionalem Post
Video Stars & Society
Mehr Löschwasser nötig
E-Autos stellen Feuerwehr vor neue Herausforderung
Elektronik
Israels Erfolgscoach
„Herzog ist loyal und kein Sprücheklopfer“
Video Fußball
Großeinsatz in Graz
Fliegerbombe: Hunderte in Sicherheit gebracht
Steiermark
Haushälterin entsetzt:
George Clooney leckte an brauner Babywindel
Video Stars & Society
Österreich-Verbindung?
Sicherheitsrat tagt nun zu Christchurch-Attentäter
Österreich