Mi, 24. Oktober 2018

Honigsüße Hochzeit

13.10.2006 12:03

Zuckerbäcker backt seiner Braut Krapfen-Kleid

Liebe geht für Valentyn Shtefano durch den Magen. Der leidenschaftliche Zuckerbäcker aus der Ukraine bewies das auch seiner frisch getrauten Braut: Er schenkte ihr ein ganz spezielles Hochzeitskleid – aus Windbeutel-Krapfen!

Neo-Frau Viktoriya hatte an dem neun Kilo schweren Kleid ganz schön zu schleppen, aber sie zog es auch nach der Zeremonie nicht aus. Immerhin hatte Valentyn dafür gut zwei Monate lang gebacken – 1.500 mit süßem Honig-Caramell gefüllte Windbeutel zieren das Kleid.

„Zuerst war es mir ein bisschen peinlich“, sagte die zuckersüße Braut der Associated Press. Nach der Zeremonie wollte sie es dann gar nicht mehr ablegen. „Er hat sich so viel Mühe gegeben“, sagte sie. Valentyn hatte zuvor schon mit Windbeutel-Kreationen Aufsehen erregt: In Paris gewann er mit einem Krapfen-Cadillac sogar einen Bäckerpreis.

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.