Mi, 22. August 2018

stadtlandwirtschaft

12.07.2016 15:53

Frisches vom Wiener Bauern: App hilft bei Suche

In der Großstadt beim Bauern ums Eck einkaufen, das scheint für viele ein schwieriges Unterfangen. In Wien sollen nun eine kostenlose App und eine Website den Weg zu frischen Produkten abseits der Supermarktketten weisen.

Wo kann man Honig direkt beim Imker kaufen? Wo gibt es gerade frisch geerntetes Gemüse? Welcher Heurige hat geöffnet? Fragen wie diese will die Wiener Landwirtschaftskammer mit dem neuen Online-Angebot stadtlandwirtschaft.wien und der dazugehörigen App für Android und iOS beantworten. "Die Nachfrage seitens der Konsumenten nach regionalen Lebensmitteln wächst stetig", so Kammerpräsident Franz Windisch. "Die Frage, 'Woher kommt das?', wird immer wichtiger."

Derzeit nutzen 80 Direktvermarkter das virtuelle Kammerangebot, um auf ihre Waren aufmerksam zu machen. Gelistet sind Landwirte, Winzer, Imker, Pilzzüchter oder Gemüse- und Zierpflanzengärtner. "Und es werden täglich mehr", so Kammerdirektor Robert Fitzthum. Es gibt Informationen zu den Betrieben selbst, ihr derzeitiges Angebot und wo es erhältlich ist.

Denn viele Betriebe bieten ihre Waren nicht nur über den Ab-Hof-Verkauf an, sondern beispielsweise auch über Selbsternteparzellen, auf Märkten oder via FoodCoops. Die Handy-App ist noch um die Funktion "In der Nähe" ergänzt. Hier wird angezeigt, wo es im Umkreis bäuerliche Produkte zu kaufen gibt. Neben Lebensmitteleinkäufen können die Tools auch dazu verwendet werden, um einen geöffneten Heurigen zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.