22.01.2016 11:04 |

Stadt warnt Bürger:

Trickbetrüger sind als Kanalreiniger getarnt

Besonders geschickt gehen derzeit Trickbetrüger in der Landeshauptstadt vor. Die Männer geben an, von der Stadtgemeinde mit der Kanalreinigung beauftragt worden zu sein. Die Verdächtigen verlangen von ihren Opfern sofortige Barzahlung. Bürgermeister Thomas Steiner warnt eindringlich vor den Kriminellen.

"Gott sei Dank haben uns aufmerksame Bürger sofort auf die Betrüger hingewiesen. An einem Tag haben sie gleich mehrfach versucht, ihren Trick anzuwenden", sagt Stadtchef Thomas Steiner. Die Betrüger sind mit einem weißen Kastenwagen mit ungarischem Kennzeichen unterwegs.

Im Gespräch geben sie sich aber als kanadische Kanalreiniger aus, die im Auftrag der Stadt arbeiten. "Die Kriminellen verlangen von ihren Opfern nicht nur Barzahlung, sondern auch noch eine Unterschrift oder Firmenstempel als Bestätigung", so Steiner. Er hält fest, dass die Stadt keinen derartigen Dienst beauftragt hat. Die Vorfälle wurden bei der Polizei angezeigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Montag, 27. Jänner 2020
Wetter Symbol

Burgenland-Wahl 2020

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.