Sa, 22. September 2018

Opernball & Co.

30.12.2015 09:19

Das waren die schönsten Roben des Jahres

Oscars, Golden Globes, Cannes: Die Promis hatten auch 2015 genügend Möglichkeiten, die schönsten Roben auf den roten Teppichen der Welt zu präsentieren. Jennifer Lopez, Beyonce oder doch Richard Lugners Opernball-Stargast Elisabetta Canalis: Wer hatte das schönste Kleid des Jahres an? Entscheiden Sie selbst!

Den Preis für das schönste Kleid der Oscar-Nacht bekommt in diesem Jahr Jennifer Lopez in ihrer nudefarbigen Elie-Saab-Robe verliehen. Denn nicht nur das XXL-Dekolleté, sondern auch die aufwendigen Blumen- und Perlenstickereien waren ein echter Blickfang:

Auch Oscar-reif war der Auftritt von Jennifer Aniston. Sie strahlte nicht nur an der Seite ihres Liebsten Justin Theroux, sondern vor allem in ihrer goldenen Glitzer-Robe von Atelier Versace.

Conchita Wurst hingegen wurde von den US-Medien bei den Golden Globes gefeiert. Als "starke Anwärterin auf den Titel der Königin des roten Teppichs" bezeichnete etwa das "People"-Magazin die bärtige Dragqueen, die bei der Preisverleihung in Los Angeles eine grüne Alexis-Mabille-Robe trug. "Wen kümmern all die Galaroben und der glitzernde Schmuck?", fragte wiederum "E Online". "Lasst uns über Gesichtsbehaarung sprechen!" Zur Siegerin einer spontan neu kreierten Kategorie wurde Wurst von "Intouch" gekürt: "Best Beard Dress Combo" (Beste Bart/Kleid-Kombination).

Beim Opernball konnte es nur zwei Gewinnerinnen geben: Elisabetta Canalis glänzte in einer feuerroten Traumrobe von Vivienne Westwood als Stargast von Richard Lugner mit dessen Ehefrauum die Wette.

Cathy Lugner setzte in einer goldenen Robe von Zuhair Murad ihr Dekolleté perfekt in Szene.

Richtig viel Aufsehen gab es um die Nackt-Kleider der Met-Gala. Denn Kim Kardashian in Roberto Cavalli, ...

... Jennifer Lopez in Versace ...

... und Beyonce in Givenchy konkurrierten bei der Mode-Gala in New York darum, wer am meisten zeigte, ohne tatsächlich alles zu zeigen. Eindeutig die heißesten Roben des Jahres!

Tiefe Einblicke gewährte heuer auch Kate Hudson. Sie zog mit einem roten Versace-Kleid während der Fashion Week in Paris alle Blicke auf sich. Warum? Das rote Kleidchen war so geschnitten, dass darunter definitiv kein Platz mehr für Unterwäsche ist!

Der Blickfang beim Life Ball in diesem Jahr war hingegen Carmen Electra. Die Ex-"Baywatch"-Nixe machte ihrem Ruf als Sexbombe alle Ehre und strahlte auf dem roten Teppich vor dem Rathaus passend zum Motto "Ver Sacrum" in einer goldenen Robe mit XXL-Dekolleté.

Dass manche Roben nicht nur am Laufsteg gut ausschauen, das bewiesen bei den Haute-Couture-Schauen in Paris Rosie Huntington-Whiteley ...

... und Karlie Kloss. Die Versace-Roben, die die beiden Model-Schönheiten in der Hauptstadt der Mode ausführten, waren an Sexyness fast nicht zu überbieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.