03.05.2006 17:46 |

Doch ein Haus

Jennifer Aniston zieht nach Chicago

Vor knapp zwei Wochen hat Jennifer Aniston noch heftigst Gerüchte um Heirat und Wohnungssuche mit Vince Vaughn dementiert. Nun hat sich zumindest eines davon als wahr herausgestellt: Aniston und ihr Dauerfreund haben sich ein bescheidenes Hüttchen in Chicago geleistet: Für fast 10 Millionen Euro!

Egal wo, Hauptsache weit weg von dam ganzen Hollywood-Trubel: Das war das Kriterium, nachdem Jennifer Aniston und Vince Vaughn ihr neues Liebesnest ausgesucht haben. Sie fanden es in einem Vorstädtchen von Chicago, ganz in der Nähe von dort, wo Vince Vaughn aufgewachsen ist.

So luxuriös hat er damals wahrscheinlich noch nicht gewohnt: Zu dem Haus mit seinen neun Schlafzimmern, 13 Bädern und sechs Garagen gehört ein 8 Hektar großes Anwesen. Dabei wollen die beiden Hollywood-Stars sich doch eigentlich im Understatement üben und in Ruhe und zurückgezogen leben.

„Jen und Vince haben ewig nach dem passenden Platz gesucht, aber als sie das Anwesen gesehen haben, wussten sie, dass es perfekt ist. Vince ist in der netten Nachbarschaft angesehen und das Paar möchte dort so unauffällig wie möglich leben“, berichtet eine Quelle dem „Mirror“. Und Jen ist angeblich schon ganz wild auf umziehen. Sie kann das Leben in dem verschlafenen Vorstädtchen gar nicht mehr erwarten. Von Hollywood und seinen Lügen und Intrigen hat sie die Nase voll.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol