25.03.2006 21:33 |

Unfall vermutet

Vermisster Grazer in Holland tot aufgefunden

Seit 25. Februar wurde ein Grazer in Holland vermisst, jetzt ist er im Hafen von Vianen bei Utrecht tot aufgefunden worden. Die Polizei vermutet einen Unfall.

Wie die „Krone“ berichtete, hatte der 60-Jährige bei einem Verwandten auf einem Boot gewohnt. Dieser hatte auch die Abgängigkeitsanzeige erstattet.

Doch mehrere Suchaktionen der Polizei waren erfolglos verlaufen, ehe seine Leiche von einem Passanten in der Nähe eines Bootsstegs entdeckt wurde. Eine Obduktion wurde angeordnet, die Polizei vermutet einen Unfall.

Foto: Symbolbild