Mi, 23. Jänner 2019

Menage a trois

27.09.2005 15:15

Holländer mit zwei Frauen verheiratet

Obwohl es in Holland recht liberal zugeht, ist Bigamie sogar dort illegal. Doch was in den Gesetzesbüchern verboten ist, stört einen 46-Jährigen, eine 31-Jährige und einen 35-Jährige nicht weiter: Das Trio teilt sich Bett und Tisch und pfeift drauf, was die Moralapostel sagen.

Und weil diese Form der Partnerschaft verboten ist, gibt's dafür auch keinen Trauschein. Weil aber das flotte Trio trotzdem darauf Wert legt ihr Bündnis in irgendeiner Form dokumentarisch bestätigt zu haben, schlossen Viktor (46), Bianca (31) und Geven (35) einen "Zusammenlebensvertrag" ab.

Die Ehefrauen sind bisexuell
Dazu sagte der glückliche Ehemann der Tageszeitung "Nieuwsblad": "Für ist das wie eine Heirat, ich liebe beide Frauen. Wir drei gehören zusammen und es geht nicht nur um Sex. Meine Frauen sind beide bisexuell und sind nicht aufeinander eifersüchtig. Wären sie hetero, wäre die Lage sicher komplizierter."

Kennen gelernt haben sich die drei übrigens über einen Chatroom. Zwei Monate später kauften sie sich ein riesiges Bett und zogen zusammen...

Symbolbild

Aktuelle Schlagzeilen
„Papa, ich habe Angst“
Sala: Dramatische Nachricht aus Absturz-Flieger
Fußball International
Familie verzweifelt
Urne samt Hunde-Asche auf Postweg verschollen
Niederösterreich
Einrichtungstipps
So leben Sie praktisch und platzsparend
Haushalt & Garten
Kein Deal mit Maurides
Brasilo-Stürmer nicht fit! Rapid braucht Plan B
Fußball National
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
87-Jährige als Opfer
Entführungs-Krimi in der Esterhazy-Dynastie
Burgenland
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.