25.03.2013 12:06 |

Kalorien davonlaufen

Winterspeck adieu! Joggen Sie sich in Ihre Skinny-Jeans

Die neuen Skinny-Jeans hängen schon im Kasten, nur das eine oder andere Fettpölsterchen stört den perfekten Frühjahrslook noch? Dann ist es doch gut, dass die Temperaturen in die Höhe klettern und Bewegung im Freien endlich wieder Spaß macht. Mit unserer Anleitung joggen Sie sich sicherlich in Ihre Skinny-Jeans hinein.

Beim Abnehmen ist Joggen die erste Wahl, kaum ein anderer Sport ist ein derart guter Kalorienkiller. Denn im Gegensatz zu anderen Sportarten wie etwa Radfahren wird beim Laufen die gesamte Muskulatur beansprucht. Der Vorteil: Der Energiebedarf steigt - und das zeigt sich mit einem schnelleren Erfolg auf der Waage.

Wollen Sie mit Ihrem Lauftraining effektiv abnehmen, nützt es natürlich nichts, wenn Sie sich beim Joggen auspowern und sich anschließend mit ungesunden Naschereien den Bauch vollschlagen. Kurbeln Sie also beim Joggen die Fettverbrennung an und achten Sie beim Essen auf gesunde Alternativen, damit Ihre Energiebilanz negativ bleibt, Sie also weniger Kalorien aufnehmen, als sie verbrauchen.

Joggen Sie den Kalorien davon
Lust aufs Joggen bekommen? Lauf-Einsteiger sollten ihren Körper zuerst auf Ausdauer trainieren. Langsame, aber lange Dauerläufe bieten sich dabei am besten an. Um den Umfang zu steigern, können Sie alternativ auch auf Walking oder Nordic Walking ausweichen. So erhöht sich die Aktivität der fettspaltenden Enzyme und Ihr Körper kann leichter und schneller auf die Fette zugreifen – sowohl während der Belastung als auch in Ruhe. Wollen Sie hingegen über Ihre eigenen Grenzen gehen, machen Sie zu schnell schlapp und verbrauchen kaum Energie.

Lauf-Profis müssen sich jetzt aber keine Sorgen um ihre Figur machen. Denn auch wenn der prozentuale Anteil der Fettverbrennung am Gesamtumsatz bei langsamem Tempo höher ist, steigert schnelles Laufen dennoch den absoluten Verbrauch. Und darauf kommt es schließlich an. Wer also bereits gut in Form ist, darf ein- bis zweimal pro Woche so richtig Gas geben und die Intensität nach oben schrauben. Tempowechsel haben sich dabei übrigens bewährt: Variieren Sie die Geschwindigkeit je nach Fitnesslevel.

Keine faulen Ausreden
Übrigens: Für faule Ausreden ist auf dem Weg zur Skinny-Jeans-Figur keine Zeit! Überlegen Sie, wie Sie Ihre Laufeinheit am besten in Ihren Alltag integrieren können. Gleich am Morgen, in der Mittagspause oder erst abends, wenn Ihre Kinder bereits mit Spielen beschäftigt sind? Egal, Hauptsache Sie bleiben dran. Auch wenn sich nur eine kurze Laufrunde ausgeht, brauchen Sie sich nicht sorgen. Denn es ist schlicht falsch, dass die Fettverbrennung erst nach einer halben Stunde Joggen einsetzt. Alle Energiespeicher werden zugleich angezapft, bei längerem Lauftraining erhöht sich lediglich der prozentuale Fettanteil.

Mit Ihrem neuen Körpergefühl und dem veränderten Stoffwechsel wird sich auch Ihr Essverhalten umstellen. Heißhungerattacken vermindern sich und Sie werden nach und nach lieber zu Obst, Gemüse oder Joghurt greifen. Außerdem werden Sie nicht nur Ihre schwindenden Kilos glücklich machen. Denn beim Joggen baut der Körper die Stresshormone Adrenalin und Kortisol ab und schüttet die "Glückshormone" Dopamin und Noradrenalin aus. Schon ab 20 Minuten langsamem Laufen bilden sich die berühmten Endorphine – Botenstoffe im Gehirn, die gute Laune und Glücksgefühle erzeugen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol