27.08.2005 21:57 |

Luftgitarren-WM

Niederländer ist Luftgitarren-Weltmeister

Wieder einmal wurden in Finnland die Weltmeisterschaften im Luftgitarrespielen ausgetragen. Der diesjährige Gewinner: der Niederländer Michael Heffels, genannt "The Destroyer". In Oulu überzeugte er die Jury mit seinem nachgeahmten Gitarrenspiel zu Musik - aber ohne Instrument.

Auf Platz zwei landete die Neuseeländerin Giesela "Gizzy Guitar" Visser, dicht gefolgt von Heffels Landsmann Gyuir "Pelvis Fenderbender" Vergouw. Heffels bekam eine E-Gitarre der Marke "Flying Finn" im Wert von umgerechnet 2500 Euro.

Die internationale Konkurrenz kam unter anderem aus Australien, Österreich, Deutschland, Norwegen, Frankreich, Japan und den Vereinigten Emiraten.

Die Veranstalter des jährlichen Wettbewerbs werben für den Weltfrieden und verkünden, dass "Kriege und alle bösen Dinge" ein Ende finden würden, wenn alle Menschen Luftgitarre spielten.

(Foto: Symbolbild)

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol