Krone Plus Logo

Was Gefühle auslösen

27 Arten der Liebe: Wie lieben Sie am liebsten?

Leben
26.12.2023 10:37

Wenn etwas unendlich sein kann, dann wohl die Liebe. Schon allein deshalb, weil es dermaßen viele Arten davon gibt. Aber was ist Liebe überhaupt, wofür ist sie gut, wo spüren wir welche Art genau - und wie intensiv? Wir haben uns für Sie die Landkarte der Liebe angeschaut.

„Ich liebe dich“ - dieser Satz ist für viele das höchste der Gefühle. Bis es zu dieser Aussage kommt, passiert in unserem Körper einiges an biochemischen und elektrischen Ereignissen. So wird etwa je nach Phase der Beziehung u.a. vermehrt das Kuschelhormon Oxytocin ausgeschüttet. Resultat: Atmung und Herzfrequenz verlangsamen sich, Anspannungen lassen nach, wir fühlen uns geborgen. 

Oxytocin - aus dem Griechischen übersetzt „leicht gebärend“ - sorgt bei der Geburt dafür, dass sich die Gebärmutter als Wehe zusammenzieht, dass Muttermilch freigesetzt und auch die Mutter-Kind-Bindung gestärkt wird.

Stabilere Beziehung durch mehr Oxytocin 
Untersuchungen zufolge können Erwachsene, die in der Kindheit viele liebevolle Berührungen erfahren haben und somit viel Oxytocin ausschütten konnten, stabilere Beziehungen führen.

Und Forscher wissen auch: Die Verliebtheitsphase kann bei Menschen bis zu zwei Jahre dauern, in dieser Zeit ist die Oxytocin-Ausschüttung besonders hoch. Bei einem Orgasmus übrigens kann es bis ins Vierfache gehen.

Aber zurück aus dem Bett, hin zur gefühlten Liebe. Wo genau spüren wir dieses umwerfende Gefühl, das uns in einen Glücksrausch - oder auch in tiefste Trauer - versetzen kann? 

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele