11.01.2012 12:04 |

17-Jähriger stach zu

Nach Messerangriff: Zustand von Mutter und Oma stabil

Nach der Messerattacke eines 17-Jährigen am Sonntagabend auf seine Mutter und Großmutter in Wien-Floridsdorf ist der Zustand der beiden Opfer Mittwoch früh stabil. "Beide liegen allerdings noch auf der Intensivstation, die Großmutter ist auch noch an eine Beatmungsmaschine angeschlossen", berichtete Polizeisprecher Roman Hahslinger. Die Mutter des Burschen konnte am Dienstag jedoch bereits befragt werden.

Der 17-Jährige hatte den beiden Frauen im Alter von 44 und 66 Jahren schwerste Stichverletzungen zugefügt (siehe Infobox). Sie mussten notoperiert werden. Auch der Bursche hatte "im Zuge der Rangelei Einstiche im Oberschenkel erlitten", so der Polizeisprecher. Er wurde allerdings nicht lebensgefährlich verletzt und nach der Versorgung im Spital in die Justizanstalt Wien-Josefstadt gebracht, wo er nun in U-Haft sitzt.

Schauplatz der Bluttat war die gemeinsame Wohnung in der Brünner Straße. Nach der Tat konnte der 17-Jährige von Einsatzkräften der WEGA festgenommen werden. In der ersten Einvernahme hat er laut Polizei zugegeben, Mutter und Großmutter bewusst verletzt zu haben. Als Motiv nannte er jahrelang aufgestaute Wut, die sich bei einem Streit entladen habe.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter