Di, 21. August 2018

Digitaler Barkeeper

31.12.2011 10:00

Website sucht den passenden Drink zur Musikauswahl

Das ewiggleiche Feierabendbier ist zu langweilig geworden, der einzige Cocktail im Repertoire weiß nicht mehr zu begeistern und es fehlt an Getränkeideen für die Silvesterfeier? Ein digitaler Barkeeper schafft Abhilfe.

Die Website "Drinkify" bietet zu beinahe jedem bekannten Interpreten einen eigenen Getränkevorschlag. Besonders erfreulich: Obwohl die Website auf Englisch gehalten ist, sind neben Stars aus den USA und Großbritannien zahlreiche Musiker aus anderen Ländern zu finden - auch aus Österreich.

So empfiehlt der digitale Barkeeper etwa zur Musik von Georg Danzer Canadian Club Whiskey, während Zabine-Fans eine Flasche biologisch angebauter Rotwein empfohlen wird. Dem verstorbenen Ludwig Hirsch wird man laut "Drinkify" mit einem Altbier, garniert mit einer Ananasscheibe, gerecht. Falco ehrt man der Website zufolge mit einer Mischung aus Wodka, Honig und Limettensaft, verfeinert mit einer Grapefruitscheibe. Wer dagegen lieber Austria 3 hört, mischt Red Bull, den chinesischen Hirselikör Kaoliang und Ananassaft.

Die Rezepte sind in oz., also Ounze angegeben, auf diversen Websites und über Google ("Ounces in Milliliter" bei der Suche eingeben) können die Angaben aber schnell und kostenlos umgerechnet werden.

Intelligente Getränketipps
"Drinkify" ermittelt die Getränketipps anhand verschiedener Parameter. Es kommt einerseits Technologie von Echo Nest zum Einsatz, einer Plattform, die Musik identifiziert und analysiert. Zudem werden Informationen vom Internetradio Last.fm verwendet, dazu kommt nach Angaben der Betreiber eine eigene "Drinkify"-Datenbank.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.