„Krone“-Serie

Jahreszyklus: Wie am Bio-Hof der Frühling erwacht

Kärnten
28.05.2023 14:00

Viel ist am Biohof seit dem letzten Besuch passiert. Im Frühling erwacht das grüne Paradies in Feldkirchen aus dem Winterschlaf und viele Aufgaben warten auf die Klienten.

Schon im Jänner war die „Kärntner Krone“ zu Besuch am Gartenhof der Diakonie de La Tour in Feldkirchen, wo beeinträchtigte Menschen eine ganz besondere landwirtschaftliche Kreislaufwirtschaft betreiben. Während im Winter vor allem die Vorbereitung auf die Saison im Fokus stand, geht es im Frühling ans Gartl’n.

„Wir haben in unserem Gewächshaus selbst Jungpflanzen herangezogen“, erzählt Betreuerin Hannah. Auch die Beete und Äcker wurden für die Saison vorbereitet. Gemüse, Blumen und Kräuter wurden teilweise schon eingepflanzt. Hannah: „Besonders beliebt bei den Klienten sind aber die Lämmer, die rund um Ostern zur Welt gekommen sind!“ Im Winter hatten die Krainer Steinschaf-Damen nämlich Besuch vom Bock.

Die Äcker wurden schon vorbereitet, um beispielsweise Kartoffel zu setzen. (Bild: EVELYN HRONEK)
Die Äcker wurden schon vorbereitet, um beispielsweise Kartoffel zu setzen.
Im Winter wurde noch Schnee in das Gewächshaus gebracht, um Feuchtigkeit in den Boden zu bekommen. Mittlerweile sind viele Jungpflanzen herangezogen worden. (Bild: EVELYN HRONEK)
Im Winter wurde noch Schnee in das Gewächshaus gebracht, um Feuchtigkeit in den Boden zu bekommen. Mittlerweile sind viele Jungpflanzen herangezogen worden.
Jäten, umstechen, pflanzen: Im Frühling wird am Gartenhof gegartelt. (Bild: Hronek Eveline)
Jäten, umstechen, pflanzen: Im Frühling wird am Gartenhof gegartelt.
(Bild: EVELYN HRONEK)

Hochsaison im August und September
Das 1,3 Hektar große Grundstück bedarf aber auch viel Pflege, um das grüne Paradies zu bleiben, das es ist. Mähen, Schneiden, Jäten stehen bei den 13 Klienten im Frühjahr am Programm. „Die Vorfreude auf die Eröffnung des Hofladens ist groß“, so Hannah.

Jahres-Kreislauf begleiten

Die „Krone“ begleitet den Gartenhof das ganze Jahr über und berichtet in dieser Serie über Alltag und Fortschritt und dokumentiert die verschiedenen Facetten des Hofs je nach Jahreszeit.

Ab 6. Juli können schon die ersten Produkte direkt ab Hof gekauft werden, im August und September ist Hochsaison, und daher herrscht immer reges Treiben. Dann wird auch die „Krone“ wieder über Alltag und Fortschritt berichten.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele