Monaco-Kehre

In Formel-1-Kurve: Hier fliegt ein Citroën Ami ab

Motor
13.03.2023 22:15

Einmal eine der berühmtesten Kurven der Welt wie ein Weltmeister nehmen? Kein Probl … oh Moment - einmal in einer der berühmtesten Kurven der Welt crashen wie ein Formel-1-Star, oder sogar noch spektakulärer: Das ist einem jungen Mann mit einem Autochen geglückt, das gerade einmal acht PS hat. Der Stunt macht ihn zum unfreiwilligen Filmstar auf Social Media.

(Bild: kmm)

Schauplatz: die Grand-Hotel-Kehre in Monaco, früher als Loews bzw. Fairmont bekannt, die langsamste Kurve, die sich auf einer aktuellen Formel-1-Strecke finden lässt und die einzige, die im ersten Gang gefahren wird. Hier kriechen die Boliden der automobilen Königsklasse mit nicht einmal 50 km/h den Berg hinunter. Sie ist so eng, dass die Rennwagen eine spezielle Lenkübersetzung brauchen.

Ein Typ im Citroën Ami scheint die Haarnadelkurve im Formel-1-Tempo nehmen zu wollen - also mit Vollgas, der Elektro-Floh läuft maximal 45 km/h. Die Leistung reicht aus, auch die Lenkübersetzung ist nicht das Problem. Zunächst geht auch noch alles gut: Gegen die Rennrichtung, auf der Innenseite, quietscht der Mann völlig am Limit noch hinauf, doch bergab …

(Bild: YouTube.com, Krone KREATIV)

Mit ordentlich Schwung macht das (in Österreich nicht erhältliche) Microcar einen spektakulären Abflug und kippt schlichtweg um. Elchtest lässt grüßen. Der Ami rutscht auf seiner rechten Seite dahin und bleibt zum Glück an einem massiven Metallpoller hängen, sonst hätte er eine Passantin abgeräumt. So passiert wenig, der Ami bleibt auf der Straße liegen, der Fahrer kommt mit leichten Verletzungen davon. Der Kratzer am Ego ist vermutlich schwerwiegender als die körperlichen Blessuren.

Vielleicht denkt man auch bei Citroën nochmal über die Straßenlage des Ami nach - oder über die Definition des Begriffes Straßenlage.

Der Grand Prix von Monaco findet übrigens am Wochenende von 26. bis 28. Mai 2023 statt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele