Milan in Klagenfurt

WAC-Neuling dribbelte schon mit Cristiano Ronaldo!

Kärnten
27.07.2022 07:55

Testspiel-Kracher in Klagenfurt! Am heutigen Mittwoch trifft der WAC auf den italienischen Meister AC Milan. Dabei mussten die Wolfsberger sogar für den großen FC Barcelona einspringen. WAC-Neuzugang Matteo Anzolin durfte schon mit echten Stars zusammenspielen - das Treffen mit den „Rossoneri“ wird für ihn aber besonders. Er ortet dort auf seiner Linksverteidiger-Position den „Besten der Welt“.

Man schrieb den 10. Dezember 2020, als Wolfsberg zum bislang letzten Mal die Klagenfurter Wörthersee-Arena rockte. Mit einem 1:0 über Feyenoord hatte man sich sensationell fürs Sechzehntelfinale der Europa League qualifiziert. Heute (Wörthersee-Stadion, 19 Uhr) steht das nächste Highlight an: Ein Jahr nach Real gegen Milan wollte Veranstalter Hannes Empl eigentlich Barcelona in Klagenfurt präsentieren, wegen anderweitiger Verpflichtungen der Spanier darf aber nun WAC ran.

Die Milan-Stars um Coach Pioli (re.) und Star Giroud (Mi.) haben in Landskron sichtlich Spaß. (Bild: AC Milan)
Die Milan-Stars um Coach Pioli (re.) und Star Giroud (Mi.) haben in Landskron sichtlich Spaß.

Vor WAC-Debüt
Einer, der sich ganz besonders auf die „Rossoneri“ freut, ist Matteo Anzolin, Wolfsbergs frischer Italo-Neuzugang. „Es wird für mich echt emotional, ich habe ja bisher nur im Nachwuchs gegen Milan gespielt. Gegen den italienischen Meister aufzulaufen, ist eine große Sache“, erzählt der 21-jährige Linksverteidiger vor seinem Debüt im WAC-Dress.

Zitat Icon

Milans Theo Hernandez ist derzeit ganz klar der beste Linksverteidiger der Welt

Matteo Anzolin, WAC-Neuzugang

„Ronaldo genauso wie er beschrieben wird“
Von 2017 bis heuer lief der Linksverteidiger für die U19 und U23 von Juventus auf. „Ich durfte aber oft oben mit den Stars trainieren. Chiellini etwa hat mir auf und abseits des Platzes extrem viel geholfen“, erzählt Anzonlin und betont: „Auch Cristiano Ronaldo war stets sympathisch, er ist genauso wie er überall beschrieben wird: Ein Vollprofi durch und durch. Beide haben mir viel mitgeben und zeigen können.“ 

Matteo Anzolin (hinten, links) im Juventus-Training (rechts hinten De Ligt). (Bild: ZVG/Juventus)
Matteo Anzolin (hinten, links) im Juventus-Training (rechts hinten De Ligt).

Freunde sind Milan-Fans
Für Anzolin war die Zeit bei Juventus eine Herzensangelegenheit. „Ich bin ja Juve-Fans seit kleinauf!“ Aber: All seine Freunde aus seinem Heimatort Portogruaro sind Milan-Fans. „Sie kommen daher extra mit einem Fanbus zum Match.“

Theo Hernandez (li.) und Ante Rebic (re.) schenken sich im Landskron-Trainingslager nichts. (Bild: F. Pessentheiner)
Theo Hernandez (li.) und Ante Rebic (re.) schenken sich im Landskron-Trainingslager nichts.

Kjaer-Comeback?
Wer es Anzolin bei Milan angetan hat? „Theo Hernandez. Er ist der beste Linksverteidiger der Welt!“ Der Franzose wird heute wohl auflaufen, der rekonvaleszente Simon Kjaer (Kreuzbandriss) könnte sein Comeback feiern!

- KARTEN fürs heutige Spiel gibt’s ab 10 Uhr an der Kassa Süd des Wörthersee-Stadions, ab 17 Uhr haben sämtliche Kassen geöffnet!
- Vollpreis Ost-/West-Tribüne: 27 €, Südtribüne: 21,60 €.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele