04.07.2022 19:00 |

Wunsch Kasernenpark

ÖVP möchte „Grünes Band“ für Neusiedl am See

Geht es nach Vizebürgermeister Thomas Halbritter (ÖVP), soll in Neusiedl am See ein neuer Park entstehen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwischen der ehemaligen Kaserne und den angrenzenden Häusern möchte er auf mehr als 10.000 einen Park entstehen lassen. Vorgestellt hat er das Projekt den Anrainern vor Ort. Sie sollen von Anfang an in die Planung einbezogen werden. „Der Kasernenpark soll das Herzstück des neuen Wohngebietes bilden“, so Halbritter.

Auf Nachfrage im Rathaus, meint Bürgermeisterin Lisa Böhm (SPÖ): „Das Projekt der ÖVP gibt es schon länger. 2012 hat es grüne Spange geheißen, jetzt ist es das grüne Band. Seitens der Gemeinde haben wir es auf dem Schirm. Aber bis jetzt mussten wir dringlichere Projekte wie den Bau des vierten Kindergartens, vorziehen.“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 35°
wolkig
16° / 35°
wolkig
17° / 35°
wolkig
20° / 34°
wolkig
17° / 35°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)