So, 24. Juni 2018

3.000 Euro Schaden

20.05.2011 12:32

Unbekannte lassen Werkzeug von Baustelle mitgehen

Zwei Bohrmaschinen, eine Wasserwaage, einen Rotationslaser für Höhenmessungen und zwei Stative für Nivelliergeräte: Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag aus einem Baustellencontainer in Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) alles mitgehen lassen, was sie in die Finger bekamen. Die Täter richteten dabei einen Schaden von 3.000 Euro an.

Im Schutz der Dunkelheit schlugen die Gauner zu. Sie brachen zwei Türen zum Container auf und plünderten diesen.

Weniger Glück hatten sie bei dem Versuch, einen auf dem Baustellen-Gelände abgestellten Lkw aufzubrechen. Sie ruinierten zwar das Schloss, schafften es aber nicht, ins Fahrzeuginnere zu gelangen.

Auch ihr Vorhaben, Batterien aus dem Ladefach einer Schubraupe zu entwenden und Diesel vom Tank abzuzapfen, scheiterte. Trotzdem entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.