08.01.2022 07:00 |

Nach Tat in Innsbruck

Attacke in Nachtlokal: Verdächtiger ausgeforscht

Nach einem Brutalo-Angriff in einem Innsbrucker Nachtlokal, zu dem es 20. November gekommen war, konnte die Polizei nun einen Tatverdächtigen (21) entlarven. Der Einheimische soll damals einen Deutschen mit einem Glas attackiert haben. Das Opfer musste folglich sogar operiert werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum Angriff war es am Samstag, dem 20. November, gegen 2.40 Uhr in einem Nachtlokal in der Innsbrucker Altstadt gekommen. „Der 27-jährige Deutsche erhielt plötzlich und aus bisher ungeklärten Gründen von einem bis dato unbekannten Mann vermutlich mit einem Trinkglas einen Schlag ins Gesicht“, hieß es damals vonseiten der Polizei.

Opfer in Klinik operiert
Das Opfer erlitt durch die Attacke Verletzungen - laut Polizei musste es in der Innsbrucker Klinik im Bereich des Auges sogar operiert werden. Die Ermittler starteten daraufhin einen Zeugenaufruf. Nachdem dieser erfolglos verlaufen war, wurden in der Folge auch Fahndungsfotos, auf denen der Verdächtige und eine mutmaßliche Begleitperson zu sehen waren, veröffentlicht. Aber auch das blieb zunächst ohne Erfolg.

Verdächtiger angezeigt
Gut eineinhalb Monate nach dem Angriff konnte die Polizei nach intensiven Ermittlungen nun doch einen Tatverdächtigen ausforschen. Es handle sich um einen 21-jährigen Österreicher. Nach Abschluss der Erhebungen wird der mutmaßliche Schläger auf freiem Fuß angezeigt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 6°
Schneeregen
-1° / 6°
stark bewölkt
-5° / 1°
Schneefall
2° / 6°
stark bewölkt
-6° / 5°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)