05.01.2022 13:59 |

Strenge Regel

Darum darf Charlotte keine beste Freundin haben

Herzogin Kate und Prinz William schauen genau darauf, dass ihre royale Rasselbande ein möglichst normales Leben führt. Und dennoch: Eine beste Freundin hat Prinzessin Charlotte nicht. Schuld daran ist aber nicht ihre königliche Herkunft ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits seit 2019 besucht Prinzessin Charlotte die Thomas‘s Battersea School in London - dieselbe Schule, in die auch ihr Bruder Prinz George bereits geht. In die Klassengemeinschaft hat sich die Mini-Prinzessin sicherlich schon gut eingelebt, auch wenn die royalen Sprösslinge wie viele andere Kinder im letzten Jahr für einige Zeit im Homeschooling unterrichtet worden waren.

Mini-Royals sollen zu allen freundlich sein
Eine beste Freundin hat die Sechsjährige allerdings nicht, wie Journalistin Jane Moore jetzt in der britischen Talkshow „Loose Women“ verriet. Der Grund: In der Schule sei man sehr darauf bedacht, Kindern beizubringen, zu allen freundlich zu sein - und nicht nur zu wenigen Freunden. 

„Überall hängen Schilder, auf denen steht, dass man nett sein soll, das ist das Ethos der Schule“, schilderte die Journalistin. „Sie ermutigen einen nicht dazu, beste Freunde zu haben“, erklärt Jane Moore. So sei es in der Schule der Mini-Royals üblich, dass zu Geburtstagspartys Einladungen nur dann in der Klasse verteilt werden dürfen, wenn auch alle Kinder eingeladen werden.

Auch die Cambridges werden laut Royal-Expertin in die Pflicht genommen: „Die Eltern sind sehr stark in die Schule involviert, also werden Kate und William es auch sein.“ 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol