31.12.2021 17:00 |

Silvester in St. Barth

Sylvie Meis sendet zum Jahreswechsel Bikini-Grüße

Sonne, Strand und Silvester in St. Barth: Sylvie Meis lässt es sich zum Jahreswechsel so richtig gut gehen. Damit die Fans auch etwas davon haben, verschickte die fesche Moderatorin kurz vor Silvester verführerische Bikini-Grüße.

„Auf Wiedersehen 2021“, schrieb Sylvie Meis auf Instagram - und weiter: „Ich genieße diesen letzten Tag des Jahres auf dem Strand. Ich wünsche jedem einen fabelhaften Silvesterabend.“ Dazu gab‘s von der feschen Moderatorin einen Schnappschuss, der sie im knappen Zweiteiler lässig auf einen Felsen am Meer gelehnt zeigt. 

Sylvie Meis „wirbelt ins neue Jahr“
Und wer angesichts der Traumkulisse und heißen Kurven noch nicht genug bekommen hat, der bekam von der 43-Jährigen sogleich Nachschub in Form eines kurzen Videos.

Darin sieht man Meis ebenfalls im Bikini über den Strand schreiten - kleine Pirouette inklusive. „Ins neue Jahr wirbeln wie ...“, kommentierte die Niederländerin das Posting und setzte den Hashtag #bye2021 nach.

Eins ist klar: Man kann deutlich schlechter ins neue Jahr rutschen wie Sylvie Meis. Und ihre Fans hoffen vor allem eins: Dass sie die TV-Beauty auch 2022 mit vileen aufregenden Instagram-Schnappschüssen verwöhnen wird.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol