28.12.2021 06:05 |

Mädchen prügelten sich

Nach Rauferei: Cannabis und Kokain gefunden

Zu einer Rauferei ist es am Montagabend um 19 Uhr in Klagenfurt gekommen. Zwei Mädchen (17 und 18 Jahre alt) wollten ein klärendes Gespräch führen, doch bereits als sie am Treffpunkt ankamen, gingen die beiden aufeinander los. Die Polizei hat außerdem unterschiedliche Drogen sicherstellen können.

Der Auslöser für die Rauferei soll der Ex-Freund der 17-Jährigen gewesen sein. Er habe sich während der Beziehung mit der 18-Jährigen getroffen. Die Mädchen hatten sich auf einem Parkplatz verabredet, wo sie sich dann zu Boden gerissen und geschlagen haben. Beide mussten ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert werden. Auch zwei Freundinnen, die zwischen die Streitenden gehen wollten, wurden leicht verletzt.

Drogen gefunden
In der Handtasche der 17-Jährigen und im Auto eines 21-Jährigen, der das Mädchen zum Parkplatz begleitet hatte, wurden auch Suchtmittel gefunden. Cannabiskraut, Cannabisharz und Kokain sowie verschreibungspflichtige Medikamente wurden sichergestellt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)