27.12.2021 10:15 |

Zahlen sinken langsam

Testcontainer: Betrieb in den Weihnachtsferien

Auch drei Tage nach Weihnachten bleiben die Corona-Zahlen stabil. Die Zahl der Neuinfektionen fällt wieder unter Hundert. Die Testcontainer in Kärnten machen auch in den Weihnachtsferien keine Pause - hier finden Sie alle Öffnungszeiten. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vor allem nach Weihnachten ist das Risiko hoch, sich mit Covid-19 angesteckt zu haben. Die Teststraßen des Landes, sowie die Testcontainer der Statutarstädte Villach und Klagenfurt haben auch rund um die Feiertage geöffnet. Die Öffnungszeiten aller Teststraßen des Landes in den Bezirkshauptstädten (siehe Faktbox) haben täglich von 7-12 Uhr geöffnet. Am 27.12 und 29.12 kann man sich auch von 13-18 Uhr testen. Nur am 28. Dezember sind die Teststraßen geschlossen. Die meisten Testcontainer der Landeshauptstadt Klagenfurt bieten am am 31.12 Testungen von 9-12 Uhr an, dafür sind sie aber am 1. und 2. Februar geschlossen. Die genauen Uhrzeiten zu den jeweiligen Standorten findest du hier. In Villach bleiben die Öffnungszeiten größtenteils gleich, außer am 31.12 - da haben die Container von 9-13 Uhr geöffnet.

Fakten

  • Land Kärnten
  • 9020 Klagenfurt aW, Alpe Adria Center Klagenfurt, Alpen Adria Platz 1
  • 9500 Villach, CCV Villach, Europaplatz 1
  • 9800 Spittal an der Drau, Porcia Center, Neuer Platz 1
  • 9300 St. Veit/Glan, Unterer Platz, Unterer Platz 17
  • 9400 Wolfsberg, Sporthalle Wolfsberg, Max-Joham-Platz 1
  • 9100 Völkermarkt, Veranstaltungszentrum Neue Burg
  • 9620 Hermagor, Rathaus Hermagor, Wulfeniaplatz 1
  • 9560 Feldkirchen, Eisen Klaus ehemalig, 10 Oktoberstr. 1
  • Klagenfurt
  • Neuer Platz Süd
  • Alter Platz
  • Sportpark Siebenhügelstraße
  • St. Veiter Straße 161
  • Penny Markt Rosenthaler Straße
  • Ebenthaler Straße 72
  • Südbahngürtel vor der Volksküche
  • Frodlgasse 17
  • Minimundus Parkplatz
  • Neuer Platz Nord
  • Universität Klagenfurt Parkplatz West
  • Villach
  • Nikolaiplatz
  • Draubodenparkplatz
  • Hauptplatz

Im Restaurant „Felsenkeller“ schlugen im Zuge der Betriebstestung zwei Corona-Tests positiv an. Beide hatten keinen Mitarbeiter Kontakt. Zum Wohle der Gäste ist die Belegschaft nun in Selbstisolation und das beliebte Lokal öffnet erst am 03. Jänner wieder seine Türen.

91 Personen wurden dem Land Kärnten als Neuinfektionen gemeldet. Sonntag fiel diese Zahl erstmals wieder unter die Hunderter Marke. Den Neuinfektionen stehen 191 Neugenesene von Sonntag auf Montag gegenüber.

Es wurden drei Patienten aus den Normalstationen im Krankenhaus entlassen. Und waren es gestern noch 30 Infizierte auf der Intensivstation, sind es heute wieder um zwei weniger. Eine Person ist mit oder an Corona verstorben.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol