27.12.2021 07:41 |

Suchtmittelmissbrauch

Mann behauptet bei Festnahme: „Ich habe Corona!“

Am Bahnhofsvorplatz im Kärntner Hermagor kam es am Sonntag gegen Mittag zu einer Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einem Mann, der angeblich Suchtmittel konsumiert hatte. Er weigerte sich, den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten, und behauptete, dass er mit Corona infiziert sei.

Als die Polizei den Mann aufforderte, sich auszuweisen und seine beiden Hunde anzuleinen, weigerte sich dieser und behauptete, dass er vermutlich mit dem Coronavirus infiziert sei. Die Polizei war gerufen worden, weil der Mann wohl am Bahnhof Suchtmittel konsumiert haben soll.

„Der Mann wurde mehrmals aufgefordert, sich auszuweisen. Als er versuchte den Vorplatz zu verlassen, mussten wir ihn festnehmen“, heißt es seitens der Polizei. Die beiden Hunde wurden mithilfe einer Diensthundstreife gesichert. Nach der Festnahme wurde sofort ein Antigen-Test durchgeführt, der negativ ausfiel. Auch die Identität konnte in weiterer Folge ausgeforscht werden - beim 30-Jährigen aus Schladming hatte man außerdem geringe Mengen Cannabis und Amphetamine gefunden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)