04.12.2021 10:31 |

Preise für beste Ideen

Winzer Fabian Sloboda setzt auf Achtsamkeit

Die Müllberge werden immer größer. Um diesen entgegenzuwirken, hat sich der Podersdorfer Winzer und Heurigenwirt Fabian Sloboda etwas überlegt. Er startet die Initiative „Lieben, wo man lebt“. Außerdem ruft er eine Achtsamkeitschallenge ins Leben, bei der es Preise im Wert von 20.000 Euro zu gewinnen gibt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fabian Sloboda aus Podersdorf am See hat schon mit einigen Ideen von sich reden gemacht. So versenkt er seit vier Jahren 750 Liter Grauburgunder im Neusiedler See und verkauft diesen Wein dann nach rund 77 Tagen Reife und Schaukeln im See unter dem Namen „Wellentänzer“.

Jetzt startet er die Aktion „Lieben, wo man lebt“ und nimmt sich dabei gleich einmal selbst ein bisschen an der Nase. „Wir leben im Flachland und nicht am Müllberg“, meint er. „Ich habe mir viel zu wenig Gedanken darum gemacht, wie viel Abfall man als unvermeidlich betrachtet, obwohl es das gar nicht ist.“

Deswegen wird er ab der kommenden Saison in seinem Heurigen die strenge Müllvermeidung zum obersten Ziel machen. Denn er lebt, wie er sagt, inmitten eines der großartigsten Naturparadiese dieser Welt. „Das ist unsere eiserne Reserve“, so Sloboda. Für seinen Heurigen heißt das, dass er Lieferanten dazu anhalten möchte, so weit es geht unverpackt zu liefern. Außerdem möchte er mehr mit wiederverwendbarem oder recyceltem Material arbeiten. Sloboda hofft auf viele „Müllvermeidungs-Komplizen“ und schreibt zu Jahresbeginn einen Achtsamkeitspreis aus.

Alle Burgenlandfans, egal, ob privat oder gewerblich, können mitmachen und ihre Ideen einschicken. Die Preise können sich sehen lassen: ein Fotoshooting mit Alex Lang und ein Logodesign von Niki Eberstaller. Der Wert der Preise: 20.000 Euro.

Interessierte können sich jetzt schon unter weingut@sloboda.at melden und sich für die Zusendung der Ausschreibung anmelden. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 2°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneeregen
-1° / 4°
Schneeregen
-3° / 2°
Schneefall
-1° / 2°
Schneeregen
(Bild: Krone KREATIV)