„Große Unsicherheit“

Lockdown: Volkstheater Wien öffnet 2022 wieder

Das Volkstheater Wien hat die Hoffnung aufgegeben, nach dem Corona-Lockdown mit dem Spielbetrieb bereits am 13. Dezember wieder starten zu können. So wird das Haus unter Intendant Kay Voges erst am 7. Jänner 2022 wieder für das Publikum öffnen. „Mit Blick auf die große Unsicherheit, wann und wie die Theater tatsächlich wieder aufsperren dürfen“, sehe man sich zu diesem Schritt veranlasst.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dabei verwies man auf den notwendigen Vorbereitungszeitraum für eine Wiedereröffnung sowie den Willen, ständige Verschiebungen zu vermeiden. Nicht zuletzt gelte es auch, einen beständigen Schwebezustand für die Mitarbeitenden zu vermeiden, stünden doch drei Produktionen praktisch unmittelbar vor der Premiere.

„So wichtig der erneute Lockdown auch ist, für das Volkstheater kommt er zum erdenklich schlechtesten Zeitpunkt. Das zarte Pflänzchen des Wachstums und Ankommens ist niedergetrampelt worden, und wir müssen wieder von Neuem anfangen“, zeigte sich Intendant Kay Voges konsterniert.

Zitat Icon

Das zarte Pflänzchen des Wachstums und Ankommens ist niedergetrampelt worden, und wir müssen wieder von Neuem anfangen.

Intendant Kay Voges

Bereits gekaufte Karten können umgetauscht werden
Die Entscheidung für den 7. Jänner schaffe nun Planungssicherheit, wobei man den Spielplan für Jänner inklusive der neuen Premierentermine in der kommenden Woche veröffentlichen werde. Bereits für den Zeitraum der verlängerten Schließung gekaufte Karten können entweder rückabgewickelt oder umgetauscht werden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)