24.10.2021 16:04 |

Dienstbeginn März 2022

Bewerbungsfrist für Polizeinachwuchs verlängert

Um weiterhin bestmöglich für Schutz und Sicherheit zu sorgen, sucht die Landespolizeidirektion Burgenland, wie berichtet, aktuell nach neuen Polizisten. Der Nachwuchs soll insbesondere an der Grenze zum Einsatz kommen. Die Aufnahmefrist wurde nun bis Ende November verlängert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Personalmangel ist, wie berichtet, akut. Die lückenlose Grenzüberwachung gestaltet sich in Anbetracht der täglich steigenden Zahl der Aufgriffe immer schwieriger. „Wir suchen daher nach Polizeinachwuchs“, heißt es vonseiten der Landespolizeidirektion.

Die neuen Polizisten sollen vor allem im fremden- und grenzpolizeilichen Bereich eingesetzt werden. Die Bewerbungsfrist wurde nun verlängert. Interessierte können sich nun bis 30. November unter www.polizeikarriere.gv.at für die Polizeigrundausbildung bewerben.

Ausbildung startet im März
Das unbefristete Dienstverhältnis würde voraussichtlich mit 1. März 2022 starten. Der genaue Dienstbeginn hängt von verschiedenen Faktoren wie etwa dem Zeitpunkt der Rekrutierung ab. „Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerber und auf unsere neuen Kollegen“, heißt es abschließend.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
0° / 1°
leichter Schneefall
0° / 2°
bedeckt
-1° / 0°
leichter Schneefall
-0° / 1°
bedeckt