16.10.2021 10:00 |

„Gute Nachrichten“

Eine ganzheitliche Lernbegleitung für alle Kinder

Zu Anfang der Pandemie im letzten Jahr ist den Gründern die Idee gekommen, persönliche Nachhilfe online anzubieten. Und zwar für wirklich alle Kinder, die das brauchen, nicht nur für jene, deren Eltern es sich leisten können. Aus dem kurzzeitig geplanten Projekt wurde mittlerweile eine Dauer-Einrichtung.

Alle Kinder im Alter zwischen zehn und 14 Jahren können bei Learning Circle ihren persönlichen Lern-Coach finden. Unabhängig von der Schulform. Und auch unabhängig der finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern. Das machen unter anderem Förderungen möglich. Und ein Bezahlsystem nach dem Motto: „Bezahl soviel du kannst“. So zahlen die einen etwas mehr, die anderen weniger.

90 Minuten pro Woche steht jedem Kind ein persönlicher Lernbegleiter online zur Seite. Das sind meist Studierende, die sich etwas dazuverdienen können. In dieser Zeit wird für die Schule gelernt. Aber auch für das Leben. Es stehe immer die ganzheitliche Entwicklung der Kinder im Fokus. Diese profitieren von den Bezugspersonen außerhalb der Familie. Und das alles in ihrem gewohnten Umfeld zuhause.

Lern-Coaches werden immer gesucht
„Wir verstehen LERNEN als ganzheitlichen Begriff: Schule meistern, sich selbst kennenlernen, Stärken stärken und persönlich wachsen - das passiert im Learning Circle“, so Mitgründerin Lisa-Maria Sommer-Fein. Engagierte Lern-Coaches werden übrigens immer gerne gesucht! Infos: learning-circle.eu

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)