12.10.2021 07:49 |

Hingucker

Karl Habsburg zeigt uns sein Liebesglück

Der Kaiserenkel und seine portugiesische Partnerin bei deutscher Adelshochzeit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Royales Remmidemmi im deutschen Bückeburg. Die niedersächsische Stadt, zugehörig zum Landkreis Schaumburg, wurde zum Schauplatz einer Adelshochzeit. Der dort ansässige Schlossherr Alexander Schaumburg-Lippe heiratete die iranische Pianistin Mahkameh Navabi. Die dritte Ehe für den Fürsten. Und Kaiserwetter hatte er auch ...

Erster großer Liebesauftritt
... vielleicht brachte es (der deutlich erschlankte) Kaiserenkel Karl Habsburg mit? Seine Partnerin Christian Reid strahlte jedenfalls mit der Sonne um die Wette. Denn es war der erste große Liebesauftritt des Paares nach der Scheidung von Ex-Frau Francesca. „Wir haben versucht, die Beziehung zu retten, aber es hat nicht geklappt“, so Habsburg im „Krone“-Talk. Für beide stand dabei immer das Wohl ihrer Kinder an alleroberster Stelle.

Doch jetzt darf Karl Habsburg sich wieder einmal seinem eigenen Glück forciert widmen. Und ehrlich, beiden Grinsekatzen stand das Lächeln für die Fotografen vortrefflich.

Norman Schenz
Norman Schenz
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: kmm)