07.10.2021 21:13 |

Rücktritt gefordert

Hunderte Demonstranten vor ÖVP-Zentrale in Wien

Am Donnerstagabend hat sich vor der ÖVP-Zentrale in der Wiener Lichtenfelsgasse eine beträchtliche Zahl an Demonstranten gegen die ÖVP und Bundeskanzler Sebastian Kurz eingefunden. „Jeder Tag, an dem Sebastian Kurz Bundeskanzler bleibt, schädigt die Demokratie weiter!“, rief etwa die Sozialistische Jugend zur Teilnahme an der Aktion auf. Die Polizei sprach - zumindest zu Beginn - von 1000 bis 1200 Teilnehmern.

Ab 18 Uhr versammelten sich Hunderte Menschen vor der ÖVP-Zentrale. Die Demonstranten forderten den sofortigen Rücktritt von Sebastian Kurz.

Neben Plakaten, Flaggen und Sprechchören machten die Demonstranten auch mit einem Lichtermeer auf sich aufmerksam.

Auf Facebook gaben vorab knapp 700 Nutzer an, an der Veranstaltung, die unter anderem von der Sozialistischen Jugend (SJ), dem VSStÖ und der Plattform für eine menschliche Asylpolitik organisiert wurde, teilnehmen zu wollen. Die Veranstalter selbst sprachen kurz vor 19 Uhr von etwa 7000 Teilnehmern.

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. SJ-Vorsitzender Paul Stich kündigte weitere Protestaktionen bis zur Sondersitzung des Nationalrats am Dienstag an.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol