15.09.2021 20:37 |

„Wer bremst gewinnt“

Plakate sollen Eisenstadts Straßen sicherer machen

Zu hohes Tempo ist eine der Hauptunfallursachen auf der Straße. Um auf diese Gefahr aufmerksam zu machen, startet die Landeshauptstadt nun eine Kampagne mit dem Motto „Wer bremst gewinnt“. Dabei werden bewusstseinsbildende Plakate in Eisenstadt platziert, wobei noch weitere Maßnahmen folgen werden.

Etwa ein Drittel aller tödlichen Verkehrsunfälle war im Jahr 2020 auf nicht angepasste Geschwindigkeit zurückzuführen. Allein das Burgenland zählt dabei 91 Verletzte und drei Tote.

Zitat Icon

Das Risiko, als Fußgänger von einem Auto getötet zu werden, ist bei 50 km/h fünfmal so hoch wie bei 30 km/h.

Christoph Feymann, Kuratorium für Verkehrssicherheit

Um das Bewusstsein der Bevölkerung für mehr Vorsicht im Straßenverkehr zu sensibilisieren, startet die Landeshauptstadt nun eine Verkehrssicherheitskampagne.

Plakate in ganz Eisenstadt verteilt
Den Startschuss bildet eine Plakatwelle mit drei Sujets im Stadtgebiet, wobei Bürgermeister Thomas Steiner in den vergangenen Tagen das erste Plakat mit dem Aufruf „Wer bremst gewinnt“ präsentierte. 

Auch das Stadtpolizeikommando sowie das Kuratorium für Verkehrssicherheit begrüßen die Initiative. „Wer zu schnell unterwegs ist, gewinnt maximal ein paar Minuten. Doch damit gefährdet man besonders schwächere Verkehrsteilnehmer“, so Steiner.

Unfälle nehmen in kalter Jahreszeit zu
Auch Christoph Feymann vom Kuratorium für Verkehrssicherheit sieht in der Aktion eine wichtige Maßnahme. Denn besonders in der kalten Jahreszeit, wenn es früher dunkel wird und schlechte Witterungsverhältnisse vorherrschen, steigt die Gefahr eines Unfalls. 

Auch künftig will Eisenstadt daher weitere Sicherheitsaktionen ins Leben rufen, damit die Einwohner einen respektvollen und vor allem sicheren Umgang auf der Straße verinnerlichen.

Bianca Nastl
Bianca Nastl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 15°
stark bewölkt
10° / 16°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
stark bewölkt
10° / 15°
leichter Regen