08.09.2021 06:01 |

„Krone“-Kommentar

Neue Fronten, neue Allianzen

Es geht schon los: Taliban gegen IS, Iran gegen Taliban, und das mit den Taliban verbündete militante Haqqani-Netzwerk hat sich über den weiteren Weg noch nicht entschieden.

Wieder wird die ideologische Auseinandersetzung zwischen islamistischen Extremisten auf dem Boden Afghanistans ausgetragen, der seit 47 Jahren blutgetränkt ist. Die Taliban wollen, seit sie die Herrschaft haben, als Ordnungsmacht auftreten. Die Zustimmung breiter Bevölkerungsschichten hatten sie als Hoffnungsträger halbwegs friedlicher Zustände gewinnen können.

Wirklich Frieden hat es in der komplizierten Struktur Afghanistans nie gegeben. Erst Druck ausländischer Interventionen hat die Volksgruppen und Stämme zeitweilig zusammengeschlossen.

Das lässt in Afghanistan nur vorübergehende Ruhe befürchten. Schon strecken Nachbarn ihre Tentakel eigener Interessen aus. Der Iran Richtung Schiiten (Volksgruppe der Hazaras), Pakistan Richtung Ausweitung des Einflusses der Paschtunen. Deren Gebiet liegt beiderseits der Grenze. Die Taliban haben ihre Wurzeln im Paschtunistan.

Nach zwei Wochen Freude über die Demütigung der USA empörte sich Irans Führung am Montag über die Eroberung des Pandschir-Tals durch die Taliban. Und Washington und Kabul verhandeln bereits über das Ausmaß an Zugeständnissen für US-Hilfe, damit die Taliban das Land regieren und die Erwartungen der Bevölkerung erfüllen können.

Kurt Seinitz
Kurt Seinitz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol