24.07.2021 10:00 |

Von Schlange bis Kitz

Tierische Einsätze werden bei Feuerwehren mehr

Immer öfter muss die Freiwillige Feuerwehr zur Rettung oder Bergung von Kleintieren und Insekten ausrücken. In Neudorf bei Parndorf gab es eine Schulung zu diesem Thema, zu dem auch andere Feuerwehren des Bezirkes dazukamen. Martin Stoik, ausgebildeter Tierpfleger und beschäftigt bei der Berufsfeuerwehr Wien, hielt den Vortrag.

Ausschlaggebend war, dass auch bei der Feuerwehr Neudorf immer mehr tierische Einsätze auf dem Plan stehen. Vom Rehkitz im Pool über eingeklemmte Igel bis hin zu Kätzchen, die sich mit der Pfote im Kanaldeckel verfangen haben, oder einer Schlange im Garten ist schon so ziemlich alles vorgekommen.

Sicherheit für Kameraden
Der letzte Schlangen-Einsatz war auch der Grund, dass man sich um eine Schulung für die Kameraden umgesehen hat. „Mir war wichtig, dass der Eigenschutz für die Kameraden gegeben ist und sie wissen, wie sie mit solchen Situationen umgehen sollen“, erklärt Kommandant Mario Rauch.

Von Schlange bis Hund
Denn: Hat man Angst, macht man Fehler. Und schließlich soll weder Mensch noch Tier etwas passieren. Bei der Schulung von Martin Stoik ging es um tierische Einsätze von Schlange bis Hund.

Thema für alle Wehren
Auch die Insektenwelt wurde ein wenig gestreift. Gibt es doch auch immer öfter Bienenvölker, die sich in fremde Gärten verirren. Die Schulung war, da es ein Thema ist, das alle Florianis im Bezirk Neusiedl betrifft, gut besucht. Etwa 70 Kameraden waren dabei.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 23°
wolkig
9° / 25°
heiter
11° / 24°
wolkig
12° / 24°
heiter
10° / 24°
heiter