17.06.2021 06:27 |

Versuchter Raub

Drei Täter verprügelten 21-jährigen Klagenfurter

In der Lindwurmstadt kam es Mittwochabend zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern. Drei Unbekannte wollten einen 21-Jährigen ausrauben, verprügelten diesen, und fügten ihm eine Rissschnittwunde im Gesicht zu. Die Fahndung läuft.

Ein 21-jähriger Mann aus Klagenfurt ging am Mittwoch gegen 22.20 Uhr durch eine Eisenbahnunterführung in Klagenfurt - St. Ruprecht, wurde nach der Unterführung von drei männliche Personen angesprochen, und aufgefordert, die Brieftasche und das Handy herzugeben. Das Opfer verweigerte die Herausgabe der Wertgegenstände, woraufhin der Wortführer der drei Tatverdächtigen ihm einen wuchtigen Faustschlag in das Gesicht versetzte.

Rissquetschwunde und Intensivfahndung
Durch die Wucht des Faustschlages erlitt das Opfer neben dem rechten Auge ein circa 2 cm große Rissquetschwunde, und sackte zu Boden. Daraufhin flüchteten die drei Täter ohne Wertgegenstände in unbekannte Richtung. Das Opfer begab sich danach zur Jugendnotschlafstelle Klagenfurt, von wo aus von der Betreuerin die Rettung verständigt wurde. Der 21-Jährige wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht und wundversorgt.

Eine durchgeführte Intensivfahndung verlief bisher negativ. Das Opfer konnte keine genauere Täterbeschreibung abgeben.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol