08.05.2021 15:19 |

Burgenländer ein Team

Gemeinsam durch die Corona-Gesundheitskrise

In der Testregion Parndorf/Neusiedl am See gibt es 5000 Menschen, die sich regelmäßig testen lassen. Mitgerechnet sind hier sowohl Schüler als auch Betriebe. Die Apothekentests der fünf Apotheken, welche zusätzlich in Parndorf und Neusiedl am See Gratistests durchführen, sind da allerdings nicht dabei.

„Wir sind beim Impfen österreichweit auf Platz 1 und beim Testen auf Platz 2“, sind Neusiedls Bürgermeisterin LAbg. Lisa Böhm, Landtagsabgeordneter Kilian Brandstätter und Nationalrat Maximilian Köllner stolz auf „ihre“ Burgenländer. Ihnen und allen Helfern sei es auch zu verdanken, dass das Burgenland nun auf der Corona-Ampel wieder auf Orange gestuft worden sei.

Sie bitten auch: Weiter testen und bitte impfen gehen, damit die Pandemie in den Griff bekommen werden kann. Noch nie zuvor wurde im Burgenland so viel Geld in die Gesundheit investiert. „Wir nehmen rund 30 Millionen Euro, also 15 Prozent mehr, in die Hand, während vom Bund mindestens 8,5 Millionen Euro weniger für Gesundheit an das Land fließen werden“, erläutern die SPÖ-Mandatare.

Auch das Krankenhaus Gols war Thema der Pressekonferenz. Derzeit warte man noch auf eine Studie. Im Frühsommer sollte dann alles beisammen sein, um das Flächenwidmungsverfahren einleiten zu können.

NRAbg. Maximilian Köllner rief in Erinnerung, dass die Ausschreibung der zweiten Kinderarztstelle in einem Beschluss der SPÖ-Bezirksorganisation, noch unter LH Hans Niessl, gründet.

Als Druckmittel auf die Ärztekammer, welche diese Stelle ursprünglich nicht ausschreiben wollte, initiierte man eine überparteiliche Unterschriftenaktion, gemeinsam mit SPÖ, FPÖ und Wirtschaftsbund, auf deren Grundlage es dann doch zur Ausschreibung einer zweiten Kinderarztposition kam.„ Köller führt weiter aus: “Die Verhandlungen mit Frau Dr. Monika Hartmann sind im Abschluss begriffen, wodurch dieses Begehren, endlich eine zweite Kinderarztstelle zu besetzen, auf einem guten Weg ist."

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 34°
heiter
19° / 34°
wolkenlos
19° / 34°
heiter
20° / 34°
heiter
19° / 34°
heiter