04.05.2021 10:28 |

„Sehr beängstigend“

Pink schrieb während Corona-Erkrankung Testament

Im letzten Jahr erkrankte Pink am Coronavirus. In einem Interview sprach die Sängerin nun darüber, wie schlecht es ihr damals wirklich erging. Sie habe sogar Sorgen gehabt, die Krankheit nicht zu überleben und habe deshalb ihr Testament neu aufgesetzt.

Im letzten Jahr erkrankten Pink und ihr Sohn Jameson (4) am Coronavirus. Eine schreckliche Erfahrung, wie die Sängerin nun in einem Radio-Interview verriet. Zeitweise habe sie sogar gedacht, sie werde die Krankheit nicht überstehen. „Es war sehr, sehr schlimm und ich schrieb mein Testament neu. Ich dachte wirklich, dass es für uns vorbei ist.“

„Wirklich beängstigend und schlimm“
Ihr Ehemann Carey Hart sowie Tochter Willow blieben vom Coronavirus hingegen verschont. Der Gedanke, dass ihre Tochter vielleicht ohne Mutter aufwachsen muss, habe sie sehr mitgenommen, gab Pink zu. „Ich rief meine beste Freundin an und sagte ‚Du musst Willow einfach sagen, wie sehr ich sie liebe.‘ Es war wirklich beängstigend und sehr schlimm.“

Um ihre Kinder habe sie sich am meisten gesorgt, so Pink weiter. „Als Elternteil denkt man sich: Was hinterlasse ich meinem Kind? Was bringe ich ihr bei? Wird sie es in dieser Welt schaffen? Und was muss ich ihr sagen, wenn es das letzte Mal ist?“

Eine Million im Kampf gegen Corona gespendet
Die 41-jährige Sängerin entschloss sich nach ihrer schrecklichen Erfahrung, eine Million Dollar (rund. 831.000 Euro) für die Bekämpfung des Coronavirus zu spenden. Vor Kurzem erklärte Pink in einem Statement: „Danke an all die Experten in der Gesundheitsversorgung und an alle auf der Welt, die so hart arbeiten, um unsere geliebten Menschen zu schützen. Ihr seid Helden!"

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol