04.05.2021 08:30 |

Wohnung in Reifnitz

Mietbetrüger schuldet 17.000 Euro: Festnahme

Ein Fall von Mietbetrug beschäftigt die Polizei in Reifnitz am Wörthersee in Kärnten: Schon seit Juni 2020 mietete ein 72 Jahre alter Mann aus Oberösterreich dort eine Wohnung, die Miete dafür hat er aber bisher nie bezahlt. Als der Vermieter Anzeige erstattete, stellten die Beamten fest, dass gegen den Oberösterreicher bereits eine Festnahmeanordnung bestand!

Der 72-jährige Oberösterreicher mietete im Juni 2020 die Reifnitzer Wohnung eines 45 Jahre alten Mannes aus Klagenfurt - zahlte aber bis heute keinen Cent Miete! Insgesamt schuldet der Betrüger dem Kärntner 17.000 Euro. Wegen der nicht bezahlten Mieten zeigte der Vermieter den 72-Jährigen an - im Zuge der Erhebungen stellte die zuständige Polizei an dann, dass gegen den Oberösterreicher bereits eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis besteht!

Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol