01.05.2021 13:54 |

Verdienste um Stadt

„Krone“-Fotografin Uta Rojsek-Wiedergut geehrt

Eine besondere Ehrung hat diese Woche eine unserer „Krone“-Fotografinnen erreicht: Uta Rojsek-Wiedergut wurde vom Klagenfurter Bürgermeister Christian Scheider für ihre Verdienste rund um die Stadt ausgezeichnet.

Ausnahmsweise einmal vor statt hinter der Kamera stand „Krone“-Fotografin Uta Rojsek-Wiedergut dieser Tage: Die Fotografin feierte diese Woche ihren 60. Geburtstag, seit bereits 38 Jahren ist sie für die „Kronen Zeitung“ unterwegs und damit eine der längst dienenden Fotografinnen Kärntens.

„Das ist ein Rojsek-Foto“
Seit Jahrzehnten ist Uta Rojsek-Wiedergut ein fixer Bestandteil bei vielen hochkarätigen Groß-Events, politischen Veranstaltungen, Naturkatastrophen, aber auch traurigen Ereignissen: Sie ist seit Gründung der „Kärntner Krone“ im Jahr 1983 im Redaktionsteam.  „Wann immer etwas passiert, ist sie als eine der ersten mit der Kamera zur Stelle. Daran hat sich in all den Jahrzehnten nichts geändert. Auch im Zeitalter der Neuen Medien stechen ihre Bilder heraus. Man sieht sofort: Das ist ein Rojsek-Foto, weil es selbst ohne Text eine Geschichte erzählt“, weiß Bürgermeister Christian Scheider.

Mit ihrer fotografischen Berichterstattung habe Uta Rojsek-Wiedergut einen „wesentlichen Beitrag dafür geleistet, dass unsere Veranstaltungen in die Welt hinaus transportiert wurden“, so Scheider: „Dafür möchten wir ihr unseren großen Dank und unsere große Anerkennung aussprechen.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol