07.04.2021 06:43 |

Tausende Euro Schaden

Zeugen gesucht: Rowdys verwüsteten Oldtimer

Das Osterwochenende endete für einen Oldtimer-Besitzer mit drei völlig zerstörten Wagen.  Blinder Zerstörungswut ließen unbekannte Täter in Riedlingsdorf freien Lauf. 

In der Nacht auf Ostermontag hatten sie mit einer Axt oder einem Hammer bei drei Wagen eines Oldtimer-Besitzers die Scheiben eingeschlagen. „Das war kein Lausbubenstreich, sondern eine gezielte Aktion gegen mich“, vermutet der betroffene Unternehmer, Mario Schuh (47).

Zeugen gesucht
Die Höhe des Schadens an den nostalgischen Karosserien der Marke BMW und Porsche schätzt er auf 6000 bis 8000 €. Die Polizei hat den Tatort abgesucht, um Spuren sicherzustellen.

Jetzt hofft der Oldtimer-Besitzer auf sachdienliche Hinweise, erbeten an die Polizei in Pinkafeld unter 059/1331 25 11 00 oder jede andere Dienststelle.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 10°
stark bewölkt
-2° / 11°
wolkig
1° / 9°
stark bewölkt
-1° / 10°
wolkig