01.04.2021 10:01 |

In St. Veit

Martin Kulmer nun als Bürgermeister angelobt

Auf beinahe 62 Prozent hatte Martin Kulmer die SPÖ bei den Wahlen geführt, 20 Mandate stehen elf Mandaten der Opposition gegenüber - absoluter geht es fast nicht. Angesichts solcher Erfolge verwundert es nicht, dass auch Landeshauptmann Peter Kaiser zur gestrigen Angelobung den Weg in die Herzogstadt fand.

Die Herzogstadt war mit Villach, Wolfsberg und Völkermarkt jenes Städtequartett, auf das die SPÖ bei den für die Genossen sonst wenig erbaulichen Wahlen zählen konnte. Dabei hatte Martin Kulmer erst ein halbes Jahr vor der Wahl von Langzeitbürgermeister Mock übernommen.

Das Ergebnis: Eine satte Mehrheit von fünf Mitgliedern im siebenköpfigen Stadtrat sowie 20 Sitze im 31-köpfigen Gemeinderat.

LH Peter Kaiser, der der Angelobung Kulmers durch Bezirkshauptfrau Claudia Egger beiwohnte, zeigte sich über die kärntenweit niedrige Wahlbeteiligung unglücklich und will gegensteuern.

Bürgermeister Kulmer versprach, trotz der großen Mehrheit der SPÖ parteiübergreifend arbeiten zu wollen. Beispielhaft: Jeder Gemeinderat erhielt vor der Sitzung einen Coronatest nach Hause geschickt.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol