02.03.2021 07:48 |

Bereits Millionärin

Millie Bobby Brown ist Netflix-Gagen-Königin

Mit 17 Jahren ist Schauspielerin Millie Bobby Brown bereits Millionärin. Sie bewies Verhandlungsgeschick.

„Stranger Things“ machte Millie Bobby Brown zur Multimillionärin. Als Netflix-Serienstar (200 Millionen Abonnenten hat der Streaming-Anbieter) lässt sie sich pro Folge rund 300.000 Euro bezahlen, allein für die dritte Staffel der Serie kassierte sie also 2,5 Millionen Euro.

Sie bewies auch besonderes Verhandlungsgeschick und machte in Folge einen Mega-Deal für den Film „Enola Holmes“ aus. Neben den fünf Millionen Euro Gage bekam sie 400.000 Euro obendrauf, da sie auch als Produzentin fungierte.

„Queen“ Claire Foy hatte es schwerer. 2018 wurde bekannt, dass sie für Staffel 1 und 2 von „The Crown“ weniger Gage bekam als Hauptdarsteller Matt Smith. Sie soll 38.000 Euro pro Folge verdient haben, er 48.000 Euro. Das sorgte für einen Skandal und dafür, dass Netflix ihr 220.000 Euro nachzahlte.

Lisa Bachmann
Lisa Bachmann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol