27.02.2021 12:44 |

In Lavamünd:

Mann mit gefälschtem Testnachweis erwischt

Ein 28-jähriger Mann ist Samstagfrüh in Kärnten it einem gefälschten Covid-19-Testnachweis erwischt worden. 

Laut Polizei wurde in Lavamünd ein Lkw bei der Einreise aus Slowenien kontrolliert, der Beifahrer zeigte dabei das gefälschte Schreiben vor. 

Der Mann hatte das Testergebnis vom 8. Februar bereits zweimal verfälscht und war damit seit zwei Wochen an jedem Werktag nach Österreich eingereist. Ihm wurde nun die Einreise verwehrt und er wird angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol