20.02.2021 07:31 |

Verfassungsklage droht

Polit-Streit steht vor Verlängerung

Zu einem regelrechten Pulverfass entwickelte sich – wie berichtet – der Landtagssitzungssaal zuletzt wegen dem überraschend für einen ganzen Tag unterbrochenen Sonderlandtag. Die Sache könnte aber noch für weitere Diskussionen sorgen, denn die ÖVP hat jetzt angekündigt, rechtliche Schritte setzen zu wollen.

Bereits am Donnerstag war die Stimmung hochgekocht, als der zweite Landtagspräsident Georg Rosner (ÖVP) die Sitzung gleich um einen ganzen Tag unterbrochen hatte. Zündender Funke dabei war die Entscheidung der ersten Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ), den Sonderlandtag gleichzeitig mit dem U-Ausschuss abzuhalten.

Tags darauf ging die Sitzung ähnlich hitzig weiter. Bis zum Nachmittag kühlten die Gemüter jedoch wieder ab und kehrten zum eigentlichen Thema – dem Raumplanungsgesetz – zurück. Sowohl ÖVP als auch Freiheitliche sehen das Gesetz als verfassungswidrig an. Landesrat Heinrich Dorner (SPÖ) und SPÖ-Klubchef Robert Hergovich weisen das zurück. Man sichere damit leistbare Baugründe und einen Ausbau der Fotovoltaik. Mit Ministerin Leonore Gewessler (Grüne) sei bereits eine Lösung erzielt worden, der Weg für das Gesetz sei frei, so Dorner. ÖVP-Klubchef Markus Ulram will unterdessen eine Verfassungsklage vorbereiten.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 18°
stark bewölkt
11° / 20°
stark bewölkt
12° / 18°
stark bewölkt
12° / 18°
wolkig
11° / 18°
stark bewölkt