24.01.2021 05:47 |

Corona im Burgenland

Drei Todesfälle und 50 neue Infektionen

Die Zahl der Corona-Todesopfer ist um weitere drei auf 206 angestiegen. Eine 90-Jährige und eine 88-Jährige aus dem Bezirk Güssing sowie ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Oberwart sind dem Virus erlegen. Zudem wurde Covid-19 innerhalb von 24 Stunden bei weiteren 50 Burgenländern nachgewiesen.

Erfreulich: Weil es gleichzeitig deutlich mehr Genesene gab, sank die Zahl der aktiven Fälle (Stand Samstag) dennoch auf 510. In den Spitälern ging die Zahl der Patienten um elf auf 42 zurück, acht von ihnen liegen auf der Intensivstation.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 19°
wolkenlos
0° / 20°
wolkenlos
2° / 20°
wolkenlos
4° / 18°
heiter
3° / 19°
wolkenlos