Wein & Co-Chef:

Bei Comeback tauscht Klinger Sakko mit Kochschürze

Im November wurde in Steyr eine neue Filiale eröffnet, im Bereich Vöcklabruck ist man auf Standortsuche, in Linz träumt Wein & Co-Geschäftsführer Willi Klinger von einem Geschäft im Zentrum samt Bar. Die Wein-Fachhandelskette ist nach turbulenten Zeiten zurück in der Spur. Der Gaspoltshofener steht dafür sogar selbst in der Küche.

„Ich suche nach den besten kulinarischen Erlebnissen, glaube an Qualität“, betont Willi Klinger. Seine Worte unterstreicht der Wein & Co-Geschäftsführer mit Koch-Videos auf der Unternehmens-Homepage. Vom Fleisch-Sugo über ein Risotto mit Pilzen bis hin zu Thunfisch-Spaghetti.

Von der Zubereitung bis zur Weinbegleitung
Der Gaspoltshofener tauscht das Sakko mit der Kochschürze und nimmt die Zuschauer in die Küche mit, wo er Zwiebel anschwitzt, Faschiertes untermischt, Tomaten, Karotten, Rosmarin und andere Gewürze dazu gibt. Klinger ist da voll in seinem Element, erklärt die Zubereitungsschritte, stellt Produkte vor, richtet schließlich die Portionen am Teller an und spricht über die ideale Weinbegleitung.

Aufhören kein Thema
Seit Jänner 2020 ist Klinger als Geschäftsführer bei Wein & Co zurück. „Für mich war das sehr emotional, zurückzugehen“, sinniert jener Mann, der Gründungsgeschäftsführer bei der Wein-Fachhandelskette war und nun das Unternehmen nach einer Sanierungsphase wieder lenken darf. Das Vorjahr beschreibt er als „Achterbahn“. Letztlich wurden das erste Mal seit Jahren schwarze Zahlen geschrieben. „Das hat mich tief berührt“, so Klinger, der am 1. Oktober 65 wird, noch nicht ans Aufhören denkt. Sein Vertrag läuft jedenfalls bis Ende 2022.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol