23.01.2021 16:39 |

Umweltbewusst:

Nachhaltige Extremtour

Am 12. März geht die 10. Auflage der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour über die Bühne. Mit dabei ist auch heuer bei jedem Teilnehmer wieder das „Trashy“ Bag.

Im Vorjahr wurde zum ersten Mal eine länderübergreifende Flurreinigungsaktion initiiert und mit dem Einsatz eines „Trashy Bags“ umgesetzt. Dabei kann man den Startbeutel als wiederverwendbare Müllsammeltasche nutzen.

Auch heuer sind die Teilnehmer aufgerufen Müll, den sie auf ihrem Weg finden, zu sammeln und zu entsorgen. Doch das ist noch nicht genug als Beitrag für den Naturschutz.

Mit dem Transfer-Ticket ermöglicht der Verein „24 Stunden Burgenland Extrem“ eine autofreie Anreise zum Startort Oggau.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 19°
starker Regen
17° / 21°
starke Regenschauer
16° / 19°
starker Regen
17° / 19°
starke Regenschauer
17° / 20°
starker Regen