08.01.2021 12:31 |

2. Runde angelaufen

Coronavirus: In Wien wird wieder getestet

Es wird wieder getestet: Seit Freitag finden in Wien erneut Corona-Massentests statt. Bis inklusive 17. Jänner haben die Wiener nun die Möglichkeit, sich kostenlos auf eine Coronavirus-Infektion testen zu lassen. Möglich ist das - wie berichtet - an drei Standorten, vorab ist eine Voranmeldung nötig. Insgesamt wurden bislang rund 50.000 Termine vergeben.

Für den Auftakttag am Freitag gab es mit Stand Vormittag insgesamt 14.692 Anmeldungen, wie das Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) auf APA-Anfrage mitteilte. Insgesamt sind die Kapazitäten diesmal für gut 900.000 Schnelltests ausgelegt. Das ist weniger als im Dezember, allerdings wurden dafür die Öffnungszeiten von 18 auf bis zu 23 Uhr verlängert.

Bislang 50.000 Termine vergeben
Wer einen Viruscheck an einem der drei Standorte - der Messe, der Marxhalle und der Stadthalle - durchführen lassen will, muss online via https://oesterreich-testet.at oder telefonisch unter 0800/220 330 einen Termin reservieren. Bisher haben das in der Bundeshauptstadt mit Stand Freitagvormittag knapp 50.000 Menschen getan. Zum Test selbst müssen ein Personalausweis und die E-Card mitgenommen werden. 

Am Standort Stadthalle war der Zustrom zumindest am Freitagvormittag bei einem APA-Lokalaugenschein sehr überschaubar. Vor dem Eingang gab es - anders als bei der Premiere Anfang Dezember - überhaupt keine Warteschlangen. Testteilnehmerinnen und -teilnehmer konnten entlang der Markierungen und Sperrgitter schnurstracks in das Innere der zum Testzentrum umfunktionierten Konzert- und Eventlocation spazieren.

Permanente große Teststraßen weiterhin in Betrieb
Die zweite Auflage der Massentests wird erneut unter Federführung des Bundesheeres und in Kooperation mit dem Arbeitersamariterbund und der Feuerwehr abgewickelt. Abgesehen von diesem Angebot sind in Wien die permanenten großen Teststraßen weiterhin in Betrieb. Sie befinden sich beim Austria Center, beim Happel-Stadion und auf der Donauinsel.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol